Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreisverband Soest

Willkommen!



DIE LINKE. NRW

Loveparade-Katastrophe: Ernsthafte Aufklärung sieht anders aus

Anlässlich der Zeugenvernehmung von Rainer Schaller im Loveparade-Prozess, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken: „Es ist schon eine perfide Inszenierung, die von manchen Zeugen im Loveparade-Prozess dargeboten wird. Zwar hat sich der Chef der damaligen Loveparade-Veranstalterfirma 'Lopavent', Rainer Schaller, vor Gericht nicht annähernd so empathielos aufgeführt, wie Duisburgs ehemaliger Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU). Der Verdacht liegt jedoch nahe, dass es Schaller eher darum ging, ein neuerliches PR-Desaster zu verhindern und in der Öffentlichkeit nicht als ähnlich gefühlskalt und verantwortungslos wie Sauerland wahrgenommen zu werden. Der CDU-Politiker hatte bei seiner Zeugenvernehmung im Mai nicht einmal den Anstand besessen, Verantwortung für die Tragödie zu übernehmen und sich bei den Angehörigen der Opfer zu entschuldigen. Weiterlesen

Das Neuste

DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

DIE LINKE spricht sich für die Lippstädter Welle aus

An der Burgmühle soll der letzte und überfällige Lückenschluß der Hochwasserschutzmaßnahmen seit dem großen Lippe-Hochwasser von 1965 erfolgen. Die bestehende Kanusportstrecke wird erneuert und darin integriert. Das ist völlig unstrittig. Offen ist, ob eine stehende Welle zum Surfen integriert wird. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

Über 200 Teelichter für 200 Jahre Karl Marx

Rathausplatz Lippstadt

Über 200 Teelichter stellten die Mitglieder der LINKEN am 200. Geburtstag des Philosophen und Mitbegründers der deutschen und Internationalen Arbeiterbewegung Karl Marx am Samstag 5. Mai in der Abenddämmerung auf dem Lippstädter Rathausplatz auf. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

Maifeier in Lippstadt

1. Mai in Lippstadt

Auf der DGB-Kundgebung und Maifeier in Lippstadt war DIE LINKE wieder mit einem "betrieb & gewerkschaft" Infostand vor Ort. Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Elternbeiträge, Kreisgesundheitsamt, Kunst, Zebrastreifen Baustraßen und Digitale Gremienarbeit

Bericht aus dem Rat von Michael Bruns

Bericht aus dem Rat der Stadt Lippstadt Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

Delegierte für den Bundesparteitag gewählt

Versammlung in Soest

Im April versammelten sich die Mitglieder der LINKEN aus den Kreisverbänden Hamm, Soest und Hochsauerlandkreis im Bürgerzentrum Alter Schlachthof in Soest und wählten ihre Bundesparteitagsdelegierten für 2018 und 2019. Weiterlesen


DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

10.128 Unterschriften für den Bücherbus

Holger Schild
Landrätin Irrgang und Manfred Weretecki

Die Kreisverwaltung hat gezählt und das Ergebnis lautet: Es liegen 10.128 gültige Unterschriften und damit genug für das Bürgerbegehren in Sachen Bücherbus vor. Weiterlesen


DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

Arbeitende Flüchtlinge werden mit Ausweisgebühren drangsaliert

Unsere Kreistagsfraktion fragte, ob geduldete Flüchtlinge, die keine Leistung mehr beziehen, weil sie in einem Beschäftigungsverhältnis stehen, bei jeder Verlängerung ihres Ausweises 62 Euro bezahlen müssen. Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Wieder 72 Kinder an der Gesamtschule abgelehnt

234381402054102
Quelle: "Lippstadt am Sonntag"

Es gibt zu wenig Gesamtschulplätze. Jedes Jahr werden viel zu viele Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Gesamtschule Lippstadt abgewiesen und bekommen keinen Platz. Für das Schuljahr 2017/2018 wurden 69 Kinder abgelehnt. Deshalb hat DIE LINKE beantragt, die Gesamtschule auf 5 Züge ab dem Schuljahr 2018/2019 auszuweiten. Der Schul- und Kulturausschuss hat unseren Antrag am 23. Januar abgelehnt. Die Situation würde sich über die Zeit entspannen. Das hat sie aber bisher nicht. Und schon in der folgenden Schul- und Kulturausschusssitzung am 13. März stellte sich heraus, dass für das Schuljahr 2018/2019 sogar 72 Kinder an der Städtischen Gesamtschule abgelehnt wurden! Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt

Gedenken an NS-Opfer am Karsamstag

In der Karwoche 1945 wurden sechs Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter der Union-Werke in Lippstadt Opfer des Nazi-Regimes. Die sechs deutschen Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter waren verhaftet worden, weil die Deutschen ihr Brot mit den Zwangsarbeitern geteilt hatten. Sie wurden in der Nacht auf Karfreitag 1945 erschossen. Unter den Ermordeten war auch der Lippstädter Kommunist Franz Engelhardt. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

MdB Sylvia Gabelmann: Mehr Menschen für den demokratischen Sozialismus gewinnen!

MdB Sylvia Gabelmann und Manfred Weretecki

Fünfunddreißig interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Parteimitglieder sind der Einladung der LINKEN zur "Diskussion mit Links" mit der neu gewählten Bundestagsabgeordneten Sylvia Gabelmann (DIE LINKE) ins Haus Delecke am Mittwochabend gefolgt. Die gelernte Apothekerin Gabelmann referierte über Arzneimittel- und Gesundheitspolitik sowie die längste Regierungsbildung im Bund. In der anschließenden Diskussion wurde zudem über Rechtspopulismus, Migration, Auslandseinsätze der Bundeswehr, linke Bündnispolitik und darüber, wie DIE LINKE stärker werden kann, gesprochen. Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Soest-Werl

Soester Infostand zum Bücherbus mit der Linksjugend

Heute am 24.03.2018 waren die Linksjugend [´solid] Kreis Soest zusammen mit der LINKEN in der Soester Fußgängerzone um mit einen Infostand auf die Fehler in unserem Bildungssystem aufmerksam zu machen. Weiterlesen


DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

Was ist nur mit den Lippstädtern los?

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Lippstadt hat am 19. März gagegen gestimmt, dass das Kreisgesundheitsamt als Untermieter ins geplante neue Stadthaus in der City einzieht. Da verhandelt der Lippstädter Bürgermeister mit der Kreisverwaltung, es gibt ein für beide Seiten gutes Verhandlungsergebnis und was macht der Bürgermeister!? Er stimmt seiner eigenen ausgehandelten Vorlage nicht zu! Seltsames Vorgehen oder einfach Kalkül? Man könnte schon fast spekulieren, die Lippstädter Verwaltung wollte den Kreis gar nicht wirklich im neuen Stadthaus dabei haben? Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt

Lippstadt: "Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert."

Zum Internationalen Frauentag solidarisiert sich DIE LINKE mit mehr als 500 Aktionen bundesweit unter dem Motto „Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert.“ besonders mit Kolleginnen und Kollegen in der Pflege.​ ​Aus diesem Anlass verteilte DIE LINKE Ortsverband Lippstadt am Samstag​,​ 10​.​ März ​ab 11 Uhr ​in der Fußgängerzone Ecke Lange... Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Soest-Werl

Nelken für die Frauen

Am internationalen Frauentag, 8. März, informierte DIE LINKE unterstützt von der Linksjugend [´solid] an ihrem Infostand in der Soester Fußgängerzone über die leider noch immer vorhandene Benachteiligungen der Frau in unserer Gesellschaft. Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

Kreisparteitag der LINKEN: Soziale Politik statt GroKo!

Am Donnerstagabend hielt der Kreisverband Soest der LINKEN in Soest seinen Kreisparteitag ab. Der Vorstand wurde einstimmig für die Geschäfts- und Kassenführung 2017 entlastet, der Jahresabschluss 2017 und der Finanzplan 2018 einstimmig genehmigt. Weiterlesen


DIE LINKE Soest-Werl

DIE LINKE Soest-Werl mit neuem Vorstand

Die neuen SprecherInnen: Jonathan Klatt (Soest), David Falke (Werl), Bärbel Prünte (Werl) und Heinrich-Georg Bathen (Soest)

Zum Frauentag aktiv Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

Wahlmarathon der LINKEN

Von links: Deniz Yalinci, Magdalene Wigge, Robert Helle, Waldemar Domanski,Claudia Loisen, Manfred Weretecki, Michael Bruns und Bärbel Prünte

Für Bundestagsneuwahlen: Robert Helle als Direktkandidat bestätigt Weiterlesen


DIE LINKE. Kreis Soest

DIE LINKE unterstützt Forderungen der IG Metall

In dieser Woche beginnen auch im Kreis Soest die Warnstreiks der IG Metall für bessere Bezahlung und kürzere Arbeitszeiten. Das Angebot der Arbeitgeber die Löhne um 2 Prozent zu erhöhen ist ein Hohn angesichts der brummenden Konjunktur und der hohen Gewinne, die die Unternehmen der Metallbranche erzielen. Die Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn ist mehr als berechtigt. Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Bericht aus dem Rat: Bürger- und Kulturzentrum gefordert

DER PATRIOT 16.11.2017

Erdgastankstelle, Spielautomaten, Theater-Sanierung, Stadthaus, Haushalt, ... Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

LINKE beantragt 5-Zügigkeit der Gesamtschule

Es gibt zu wenig Gesamtschulplätze. Jedes Jahr werden viel zu viele Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Gesamtschule Lippstadt abgewiesen und bekommen keinen Platz. Weiterlesen

Mitmachen!

Hereinspaziert!

Kreisgeschäftsstelle
DIE LINKE. Kreis Soest
Ulricherstraße 39
59494 Soest
Telefon: 02921 6710633


Öffnungszeiten:
In der Regel 
Mo, Mi, Fr je 16 bis 18 Uhr

 

Kontakt
Kreisvorstand

Mitmachen! Online beitreten hier