Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ratsfraktion Soest

LINKE bringt Antrag auf Einführung eines SoestPasses ein

Ermäßigungen für sozial Benachteiligte

DIE LINKE. Ratsfraktion Soest
Presseerklärung 27.04.2010

LINKE bringt Antrag auf Einführung eines SoestPasses ein

Die Europäische Union hat 2010 zum Europäischen Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung erklärt. Armut bedeutet oft mangelnde Teilhabemöglichkeiten an der Gesellschaft. Das Grundgesetz und die Landesverfassung verpflichten den Staat und die Gesellschaft, Kinder und Jugendliche zu schützen und die Familie zu fördern. Der Stadt Soest kommt durch ihre Nähe zum Menschen und zu den Familien ein besonderer Auftrag für die Gestaltung der kommunalen Sozial- und Familienpolitik zu. So kann sie finanzielle Entlastungen der Bürger und der Familien bewirken und die Teilhabe an der Gesellschaft, insbesondere im Bereich Kultur, Sport und Bildung, fördern.
DIE LINKE. Fraktion im Rat der Stadt Soest hat einen Antrag auf Einführung eines SoestPasses mit dazugehörigen Ausstellungsrichtlinien zur nächsten Ratssitzung Ende Mai eingebracht. Der SoestPass bietet die Möglichkeit, bei den in den „Richtlinien für die Ausstellung des SoestPasses“ aufgeführten Einrichtungen und Veranstaltungen die gleichen Preisnachlässe (50 %) in Anspruch zu nehmen und den abschreckenden bürokratischen Hürdenlauf zur Erlangung von Vergünstigungen durch nur noch eine ausstellende Stelle zu beenden und die bisherigen Ermäßigungen zu bündeln. Alle in den Richtlinien genannten Stellen, städtische Einrichtungen und städtische Tochtergesellschaften, wie auch von der Stadt Soest finanziell unterstützte Einrichtungen, bieten bereits unterschiedliche Formen von Sozial- und Familientarifen an. Auch sollen durch die Einführung des SoestPasses weitere nichtstädtische Vereine und private Anbieter eingeladen werden, am SoestPass teilzunehmen und Vergünstigungen anzubieten.


Ratsmitglied Winfried Hagenkötter

Fraktionsvorsitzender
Winfried Hagenkötter
Paderborner Landstr. 30
59494 Soest
02921 5901059
0160 5688902
winfried.hagenkoetter@die-linke-soest.de

Ratsmitglied Iris Fenzlein

Iris Fenzlein
Grüne Hecke 18
59494 Soest
02921 84006
01704740220
iris.fenzlein@die-linke-soest.de

Fraktionssitzungen

I.d.R. montags um 18:15 Uhr
Ulricherstraße 39
59494 Soest