Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Ratsfraktion

Soest: Mehr Beitragsfreiheit für KiTa-Kinder

Ein weiterer Schritt ist gemacht!

Die finanzielle Situation vieler Bürger*innen hat sich durch die Energiekrise verschlechtert. Die derzeitige Inflation von über 10 Prozent und der Preisauftrieb im Lebensmittelbereich von über 20 Prozent treffen Familien mit geringem Einkommen besonders hart.

Deshalb hat die Fraktion DIE LINKE im Soester Stadtrat einen Antrag auf Streichung der nächsten unteren Beitragsstufe bis zu einem Jahreseinkommen von 43.000 Euro gestellt, um diese Familien zu entlasten.

Der Antrag wurde mit Verabschiedung des Haushalts für das Jahr 2023 mit Mehrheit angenommen - die Kinder dieser Familien können künftig zum Null-Tarif die KiTa besuchen. Das ist nach zwei Jahren ein weiterer erfolgreicher Antrag, die unteren Beitragsstufen in Soest zu streichen.

Vor zwei Jahren wurden die bis dahin unterste Beitragsstufe bis 37.000 Euro Jahreseinkommen auf Antrag der LINKEN gestrichen.