Lippstadt: Gemeinsamer Antrag zur Organisationsstruktur der Stadt Lippstadt

DIE LINKE Ratsfraktion Lippstadt

Wir haben mit SPD, Grünen und BG einen gemeinsamen Antrag an den Rat gestellt, zu einer Verwaltungsstruktur mit vom Rat gewählten Beigeordneten/Dezernenten zurückzukehren. Zunächst soll die Leitung des Bereiches Familie, Schule und Soziales - wo der Amtsinhaber bald in den Ruhestand geht - mit einem/einer Dezernent*in neu besetzt werden. Später soll entsprechend ein*e Technische*r Beigeordnete*r folgen. 

Städte von der Größe von Lippstadt haben Dezernenten statt Fachbereichsleiter. Lippstadt muss auch künftig attraktiv für Führungskräfte sein, deshalb soll es wieder Dezernent*innen geben. Herr Bürgermeister Moritz - mit dessen Amtsführung wir nicht zufrieden sind - sowie die bisherigen Bürgermeisterkandidat*innen Frau Körner (Grüne) und Herr Tschense (parteilos/SPD) sind keine Volljuristen sondern normale Bürger*innen, die fachliche Unterstützung im Amt brauchen.