DIE LINKE startete in Europawahlkampf

DIE LINKE Kreis Soest

Mit einem Politischen Frühstück in der Soester Kreisgeschäftsstelle startete DIE LINKE im Kreis Soest in den Wahlkampf. Dann wurden Plakate, Kabelbinder und Kleister gepackt und hunderte Plakate in allen Städten und Gemeinden angebracht. Danke an alle, die mithelfen! Inzwischen sollten unsere Forderungen überall im Kreis zu sehen sein.

  • EU-weite Mindestlöhne, die zum Leben reichen - in Deutschland 15 Euro pro Stunde!
  • EU-weite Mindestsicherung und -rente - in Deutschland 1200 Euro pro Monat!
  • Keine Profite auf Kosten der Gesundheit - Krankenhäuser in öffentliche Hand!
  • EU-weit gut ausgebauter und kostenfreier ÖPNV statt Privatjets!
  • Zusammenhalt stärken durch kostenfreie Bildung (und Kitas) und bezahlbares Wohnen!
  • Klimaneutralität bis 2040! - Sozial gerecht: Deshalb soziales Klimageld jetzt!
  • Umverteilung von oben nach unten: EU-weite Mindestgewinnsteuer von 25 % und Vermögensteuer ab 1. Mio Euro!
  • In Frieden investieren, nicht in Krieg!
  • Wer fliehen muss, muss Schutz finden!
  • Demokratie und Menschenrechte verteidigen: Hass und Hetze von rechts zurückweisen!