Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Ratsfraktion Lippstadt

Richtigstellung zu Lüftungsanlagen an Schulen

DIE LINKE will Lüftungsanlagen an allen Lippstädter Grundschulen. Über diesen Antrag hat der Schulausschuss entschieden. Ergebnis: nur eine Ja-Stimme (Klaus Marke, DIE LINKE) und ansonsten nur Enthaltungen. - Schön, aber was denken sich die anderen Fraktionen dabei? Wir brauchen eine Mehrheit im Rat! Werden sich da auch alle anderen enthalten?


Richtigstellung zur Sitzung des Schulausschusses am 25. August:

Uns geht es darum alle Schülerinnen und Schüler, auch die, die nicht geimpft werden können, bestmöglich zu schützen. Unser Antrag lautete vor der Sitzung: "Der Schulausschuss möge beschließen, dass für die restlichen Lippstädter Grundschulen auch Förderanträge für mobile/stationäre Luftfilter (Corona-Schutz) gestellt werden sollen." In der Sitzung haben wir den Antrag mündlich und schriftlich vorgelegt und dabei "mobile/stationäre" weggelassen. Trotzdem wird nun überall berichtet und diskutiert, wird hätten uns auf mobile Luftfilter versteift, das ist nicht richtig. Wir freuen uns über das Abstimmungsergebnis und wundern uns über das Abstimmungsverhalten der anderen Fraktionen, die sich alle enthalten haben. Klaus Marke hatte eine Sitzungsunterbrechung beantragt um Mißverständnisse auszuräumen, das wurde aber abgelehnt. Der Ball liegt nun bei der Verwaltung, die aufzeigen soll, welche Räume und welche Lüftungsverhältnisse im Detail in den Grundschulen vorhanden sind und welche Lösungen möglich sind. Es darf nicht sein, dass es dabei bleiben soll, dass nur drei Schulen Corona-Lüftungsanlagen bekommen, bei denen nächstes Jahr sowieso Baumaßnahmen anstehen. Es gibt zwei Förderprogramme für Luftfilter, und wenn diese nicht greifen, muss Lippstadt selbst Geld in die Hand nehmen. Wenn die personellen Ressourcen der Verwaltung nicht reichen zur Umsetzung der nötigen Maßnahmen, ist personell aufzustocken!

Verwandte Nachrichten

  1. 17. Oktober 2021 Lippstädter Rat im September 2021: Maulkorb durch Bürgermeister Moritz
  2. 6. August 2021 Rede von Klaus Marke in der Sondersitzung zu den Lüftungsanlagen
  3. 20. Juli 2021 Lippstadt: Sondersitzung zu Lüftungsanlagen in Schulen gefordert

Ratsmitglied Michael Bruns

Fraktionsvorsitzender
Michael Bruns
Nußbaumallee 45
59557 Lippstadt
Mobil 01707545045
michael.bruns@die-linke-lippstadt.de
Facebook

 

Ratsmitglied Klaus Marke

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Klaus Marke
Unterdorf 28
59558 Lippstadt
Telefon 0294125316
klaus.marke@die-linke-lippstadt.de
Facebook

DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Sitzungsraum

Brüderstraße 2
59555 Lippstadt
fraktion@die-linke-lippstadt.de

Wir sind nur zu Fraktionssitzungen dort. Es ist kein besetztes Büro. Bitte nutzen Sie unsere persönlichen Kontaktdaten als Postanschrift (oben).

Sitzungen:
I. d. R. montags 19.30 Uhr oder
16.45 Uhr vor Sitzungen des Rates / des Haupt- und Finanzausschusses

Sitzungskalender der Stadt Lippstadt

Siehe für Termine auch hier