Die Gruppe "Menschen gegen Öl" ruft zur Mahnwache auf, um unsere Entsetzen über die Anklage einiger Klimaaktivist*innen der Letzten Generation zu zeigen. Diese werden nach Paragraf 129 wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt, ein unverhältnismäßiger Angriff auf gewaltlosen, friedlichen Protest und unsere Demokratie. Lasst uns, unabhängig davon, wie wir als Einzelperson zu den Methoden der Letzten Generation stehen, ein starkes Zeichen für unsere Freiheitsrechte setzen und gegen die zunehmenden Repressionen, die mit der Meldeauflage zur Fußball-EM auch schon Menschen aus Lippstadt getroffen haben, protestieren. Jetzt ist die Zeit, solidarisch zusammenzustehen und unsere demokratischen Werte zu verteidigen.

DIE LINKE Ortsverband Lippstadt unterstützt die Mahnwache und ruft zur Teilnahme auf.