Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ortsverband Soest

Ärger über Soester Innenstadt-Eintritt

Beim diesjährigen Fest der Soester Fehde gab es in der Innenstadt mittelalterliches Treiben zu bestaunen. Viele Besucher aus nah und fern waren gekommen.

Auch Menschen, die innerhalb der Stadtmauern wohnen oder dort alltägliche Erledigungen vor hatten, wurden ab 15 Uhr an Absperrungen zur Kasse gebeten. 3 Euro Eintritt wurde verlangt, ob man mittelalterliches Getöse sehen wollte oder nicht. Denn manche wollten nur Kaffeetrinken gehen oder ein Eis essen. Die Sicherheitsleute, meistens zu zweit, kassierten oft rigoros ab und verärgerten viele Bürgerinnen und Bürger. 

Waren die Eintrittsgeldeinnahmen überhaupt höher als die Lohnkosten für die Sicherheitsleute? 

DIE LINKE findet, für ein Fest auf öffentlichen Straßen und Plätzen darf kein Eintritt genommen werden!​

Günter Lüsse


So erreichen Sie uns

Ortsvorstand DIE LINKE. Soest-Werl:

Sprecherinnen und Sprecher

Bärbel Prünte
(aus Werl)
baerbel.pruente@die-linke-werl.de 

Heinrich Georg Bathen (aus Soest)
Ingrid-Kipper-Weg 6
59494 Soest
heinrichbathen@rocketmail.com
01793856337
02921 3543116

David Falke (aus Werl)
davidfalke@gmx.de
01764746942

Jonathan Klatt (aus Soest)
01748611196
jonathan.klatt@linksueberholen.de