Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Friedenseiche am Rathausplatz

DIE LINKE Ratsfraktion Lippstadt

Tornado zieht Schneise der Verwüstung durch Lippstadt

Am Freitag 20. Mai zog ein Tornado eine Schneise der Verwüstung insbesondere mit entwurzelten Bäumen und abgedeckten Dächern durch die westlichen Ortsteile, die Altstadt und den Grünen Winkel. Das Stadtbild hat sich radikal verändert, was das Stadtgrün angeht wohl leider auf dauer.

In der Ratssitzung 23. Mai berichteten die Feuerwehr und der Baubetriebshof über die Lage. Rund 800 Einsatzkräfte, denen unser großer Dank gilt, sorgten für die Sicherung der Lage und Aufräumarbeiten. Zum Glück gibt es keine Personenschäden, das ist auch der kurzfristigen Absage des Altstadtlaufes zu verdanken. Es gibt noch keine Übersicht über die Schäden an Schulen, Kitas, Sporthallen etc. Das Altstadtfest ist abgesagt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Bruns, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE


Nachtrag:
Damit Lippstadt wieder grün wird wurde der (überparteiliche) Verein Lippstädter Grün e. V. gegründet.
Hier können Sie insbesondere für neue Bäume Geld spenden: 
https://lippstaedter-gruen.de/

Verwandte Links

  1. Lippstadt nach dem Tornado (20.05.2022)
  2. Lippstadt 2 Tage nach dem Tornado (22.05.2022) - Innenstadt gesperrt
  3. Lippstadts Grüner Winkel nach dem Tornado