Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreis Soest

#DuhastdasWort: Kultur-Szene retten!

Julika Stephan

DIE LINKE. NRW startet die dritten Phase ihrer landesweiten Kampagne mit dem Titel „Du hast das Wort!"

#DuhastdasWort: Hilfeschrei aus Kultur- und Veranstaltungsbranche!

DIE LINKE NRW startet die dritte Phase ihrer landesweiten Kampagne „Du hast das Wort!" In den nächsten vier Wochen kommen in Kurzvideos auf der Website von DIE LINKE NRW sowie den dazugehörigen Social Media-Kanälen Menschen zu Wort, die unter dem Corona-Chaos im Kulturbereich sowie der Veranstaltungsbranche leiden.

„Die Menschen, die in unserem Kreis Kneipen und Clubs betreiben, die Konzerte, Lesungen, Ausstellungen oder Partys organisieren, freischaffende Künstler*innen und andere Kulturschaffende bringen seit mehr als einem Jahr Sonderopfer für uns alle. Die Lage für viele von ihnen ist nach wie vor katastrophal, Hartz IV oft der letzte Ausweg. Teilweise muss die Altersvorsorge angetastet werden“, erklärt Kreisvorstandsmitglied und Kreistagsmitglied Julika Stephan von DIE LINKE Kreisverband Soest.

Hilfen, die in der unerwartet hereingebrochenen Krise schnell wirken sollten, gestalten sich eher zäh. Die Hilfsprogramme von Bund und Ländern wirken wie ein Flickenteppich. Es droht eine Insolvenzwelle, die freie Szene ist besonders hart betroffen.

Kommunen geraten in eine schwierige Haushaltslage, sie ächzen unter den Folgekosten der Pandemie-Bekämpfung, es gibt riesige Lücken durch fehlende Gewerbesteuer-Einnahmen. Da kommen die sogenannten „freiwilligen Leistungen“ auf den Prüfstand, drohen Kultur-Etats reduziert zu werden. Kultur aber belebt unsere Gemeinden und Städte, fördert die Diversität und die demokratische Kultur.

DIE LINKE unterstützt die Anliegen der Kultur- und Veranstaltungsbranche und fordert:

  • Perspektive, zur Öffnung kultureller Einrichtungen
  • Erhalt der kulturellen Vielfalt durch die freie Szene
  • Durchführung von Veranstaltungen unter Einhaltung der Hygieneregeln
  • Keine Schließung von kommunalen Einrichtungen der kulturellen Bildung
  • Krisenbewältigung durch einen fiktiven Unternehmerlohn von 1200 Euro für von den Maßnahmen des Lockdowns Betroffene
  • Reform der Künstlersozialkasse 
  • Kostenfreie Schnelltests für Bühnenschaffende
  • Bereitstellen von kostenfreien Ateliers und Proberäumen

#DuHastDasWort – eine Kampagne von DIE LINKE NRW:
https://www.dielinke-nrw.de/duhastdaswort/
https://www.facebook.com/dielinke.nrw
https://twitter.com/dielinkenrw
https://www.instagram.com/dielinkenrw/
https://t.me/s/dielinkenrw

Social Media - DIE LINKE im Kreis Soest:
https://www.facebook.com/die.linke.kreis.soest
https://www.instagram.com/die_linke_kreis_soest/
http://twitter.com/dielinkeso

Facebook - Ortsverbände:
https://www.facebook.com/die.linke.lippstadt
https://www.facebook.com/die.linke.soest
https://www.facebook.com/die.linke.warstein

Dateien

Verwandte Links

  1. https://www.dielinke-nrw.de/duhastdaswort/