Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Klaus Marke

DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Lippstadt: Unser Nein zum Kunstsachverständigen

Ausschusssitzung im Atelier T8 in Dedinghausen

Redebeitrag von Klaus Marke im Schul- und Kulturausschuss am 14. Mai 2019:

Wir, die Fraktion DIE LINKE, haben in der Ratssitzung vom 8. April 2019 gegen die „Besetzung eines Kunstsachverständigen im Gestaltungsbeirat" gestimmt aus zweierlei Gründen:

1. Ich kenne das so, dass man sich vor einer Wahl vorstellt und nicht - nämlich heute - erst danach!

2. Durch die Benennung eines Kunstsachverständigen wird die Entscheidungsfindung für Kunstobjekte im öffentlichen Raum noch komplizierter und unübersichtlicher!

Wenn z. B. ein Bürger seiner Stadt Lippstadt ein Kunstobjekt schenken möchte, dann muss das unbürokratisch und schnell über die Bühne gehen und sich nicht Monate oder Jahre in die Länge ziehen. Wir wollen hier Bürokratieabbau und nicht das Gegenteil!

Klaus Marke,
Ratsmitglied und Mitglied im Schul- und Kulturausschuss

Verwandte Nachrichten

  1. 18. Dezember 2017 Kunstverhinderungssatzung beschlossen