Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreis Soest

Kettler-Insolvenz: Solidaritätsfest in Ense-Bremen

DIE LINKE. Kreis Soest beteiligte sich am 9. August am Solidaritätsfest der IG Metall in Ense-Bremen zugunsten der Belegschaft der insolventen Heinz Kettler GmbH und Co. KG mit 1000 Arbeitsplätzen in Ense, Werl und Kamen.

Vom Erhalt dieser Arbeitsplätze hier bei uns in der Region hängen viele Existenzen und Familien bei Kettler und weit darüber hinaus ab. 
Dass gerade die mit Steuermitteln gerettete halbstaatliche Commerzbank im Gegensatz zu allen anderen Geldgebern von Kettler abgesprungen ist, und damit einer Heuschrecke Tür und Tor geöffnet hat, ist ein Skandal!

Am Infostand der LINKEN war Gelegenheit beim Dosenwerfen etwas Frust abzubauen.

DIE LINKE ist solidarisch mit dem Kampf der Belegschaft und wünscht viel Erfolg beim Kampf um jeden Arbeitsplatz.

(Fotos: Bärbel Prünte, Michael Bruns)

Verwandte Nachrichten

  1. 8. Juni 2015 Solidarität mit den Beschäftigten bei Kettler