Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Infostand in Soest

DIE LINKE. Ortsverband Soest-Werl

Frauentag in Soest: Ein Feiertag!

Und wieder war am (Freitag) 8. März der Weltfrauentag. Der internationale Frauentag geht in Deutschland auf Clara Zetkin zurück. Damals ging es hauptsächlich um das Frauenwahlrecht. Heute verdienen noch vielerorts Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld als Männer. In Berufen, die viele Frauen aufweisen, wird schlechter bezahlt z. B. in der Pflege. Dieses Jahr machen wir darauf aufmerksam und möchten die Bevölkerung dafür sensibilisieren. Die 300 roten Nelken, die Mitglieder des Ortsverbandes Soest-Werl den vorbeikommenden Frauen Frauen überreichten, waren schnell vergriffen. Iris Fenzlein, Kreisvorsitzende, resümiert: "Es war wieder eine gelungene Aktion. Die Frauen waren meistens überrascht und freuten sich über die Ansprache."
Zur Verstärkung war auch der Kreisvorsitzende Manfred Weretecki gekommen. " Es ist gut, dass in Berlin der Frauentag jetzt ein Feiertag ist. Da sollten die anderen Bundesländer nachziehen!"