Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Picasa
Der neue Kreisvorstand

DIE LINKE. Kreis Soest

DIE LINKE Kreis Soest wählte neuen Kreisvorstand

Picasa
Kreisparteitag in Sichtigvor
Der bisherigen Vorsitzenden Simone Disselbach wird gedankt

Der Kreisparteitag der Partei DIE LINKE im Kreis Soest erklärte sich am Samstag in Sichtigvor solidarisch mit den Schülerstreiks ​und der Bewegung Fridays for Future. ​DIE LINKE und die Linksjugend fordern gemeinsam einen schnelleren Ausstieg aus der Kohlekraft, mehr erneuerbare Energien und den deutlichen Ausbau des ÖPNV.

Die Mitglieder wählten sich zudem turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand für die nächsten zwei Jahre. Zu Kreisvorsitzenden wurden Iris Fenzlein (Soest) und Manfred Weretecki (Warstein) gewählt. Simone Disselbach (Lippstadt), die nicht wieder antrat, wurde für ihre Arbeit gedankt. Als Schatzmeister wurde Manfred Kutschera (Lippstadt) bestätigt, als Geschäftsführer Michael Bruns (Lippstadt). Jugendvertreter sind Janine Fricke (Möhnesee) und Robert Helle (Warstein). Dem Kreisvorstand gehören zudem an: Bärbel Prünte (Werl), Christel Spanke (Warstein), Monika Steltemeier (Lippstadt), Julika Stephan (Rüthen), Martin Rediker (Lippstadt) und Hans-Otto Spanke (Warstein).

Der neue Kreisvorstand wird die Aufgabe haben den Wahlkampf für die Europawahl im Mai 2019 und die Kommunalwahlen im Herbst 2020 erfolgreich zu organisieren. Wir kämpfen für ein soziales Europa, für eine andere Europäische Union, in dem alle gut arbeiten und leben können. In dem nicht die Ungleichheit wächst, sondern der Zusammenhalt. In dem alle vor Armut geschützt sind.

Die Mitgliederzahlen der LINKEN im Kreis Soest steigen seit Jahren kontinuierlich an, Anfang 2015 waren es noch rund 84 Mitglieder im Kreis Soest, 2017 dann 99 und jetzt aktuell 118 Mitglieder. Wir freuen uns über unsere sehr aktive Linksjugend und über die bevorstehende Gründung einer Basisgruppe in Rüthen. Ortsverbände gibt es in Lippstadt, Soest-Werl und Warstein-Möhnesee. DIE LINKE ist im Kreistag und in den Stadträten in Lippstadt, Soest und Warstein vertreten. Wir wollen die kommunale Vertretung bei den Wahlen 2020 ausbauen und wenn möglich in Rüthen und Werl antreten. Wer eine Kraft in der lokalen Kommunalpolitik haben möchte, die konsequent für soziale Gerechtigkeit streitet, die oder der sollte DIE LINKE unterstützen. Für flächendeckende Antritte bei Kommunalwahlen brauchen wir regelmäßig auch parteilose Kandidatinnen und Kandidaten.       

Foto des neuen Kreisvorstandes - von links: Robert Helle (vorne), Manfred Kutschera, Michael Bruns (hinten), Iris Fenzlein (vorne), Martin Rediker (hinten), Christel Spanke (hinten), Hans-Otto Spanke (hinten), Julika Stephan (vorne), Manfred Weretecki (hinten), Monika Steltemeier (vorne).
Es fehlen auf dem Foto: Janine Fricke und Bärbel Prünte.