Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Michael Bruns, Martin Rediker

Der Zaun muss weg! Fußball für alle!

Fußball-WM

Leserbrief 20.05.2010

Der Zaun muss weg! Fußball für alle!

Was alljährlich im Sommer beim Lippstädter Rathausplatzfestival möglich ist, ein ungezwungenes Beieinandersein ohne Verzehrzwang in einer freien, nicht eingezäunten Atmosphäre, dies wird ja wohl auch bei der Übertragung von Fußballspielen möglich sein. Wir sind dagegen, dass der Rathausplatz zu großen Teilen bei den kommenden "Public-Viewing"-Veranstaltungen zur Fußball-WM eingezäunt wird! Was ist an so einer Veranstaltung denn noch "public"? Ein Zaun, der daran hindert den Platz zu verlassen, führt auch nicht zu mehr Sicherheit. Der Zweck der Einlasskontrollen liegt darin, dass sich die Fans nicht ihre eigenen Getränke zum Fußballschauen mitbringen können, sondern sie dazu gezwungen werden sollen, sich für teuer Geld Getränke an den eigens dafür aufgestellten Getränkebuden zu kaufen. Dies kann aber nicht der Sinn einer öffentlichen Großveranstaltung auf einem städtischen Platz sein, und liegt ganz sicher auch nicht im Interesse der an den Fußballspielen interessierten BürgerInnen, insbesondere nicht bei denen, die eben kein dickes Portemonai haben. Es sollte erlaubt sein sich Getränke mitzubringen. Die auch nur zeitweise Privatisierung des öffentlichen Rathausplates für eine Veranstaltung von öffentlichem Interesse, die im öffentliche-rechtlichen Fernsehen übertragen wird, lehnen wir ab.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Rediker, Elisabethstraße 5, Lippstadt
Michael Bruns, Nußbaumallee 45, Lippstadt