Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Bücherbus des Kreis Soest macht Station in Welver-Berwicke

DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

Bücherbus mit neuem Konzept zukunftssicher machen!

Bevor endgültig über den Bücherbus entschieden wird, sollte auf jeden Fall eine Arbeitsgruppe gebildet werden. Hier können Informationen von anderen Kommunen, eingeholt worden. Hamm hat zum Beispiel einen neuen Bus gekauft. Auch in Paderborn fährt ein Bücherbus erfolgreich über die Lande!

In unserer Fraktion "DIE LINKE und DIE SO!" Haben wir das Thema ausführlich beraten. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es schon ein neues Konzept braucht damit solch ein Bus weiter eingesetzt wird. Man könnte außer Büchern natürlich auch digitale Medien dort anbieten, auch Dienste wofür man sonst ins Kreishaus müsste oder ein Bankautomat, weil ja in vielen kleinen Orten, alle Banken den Rückzug angetreten haben.Technisch ist das ja heute alles machbar!

Außerdem könnte man Schulen und Kitas anfahren um den Kindern das Lesen näher zu bringen. All dies könnte in einer Arbeitsgruppe diskutiert werden, um dann eine Entscheidung im nächsten BISS (Ausschuss für Bildung, Integration, Schule und Sport) im Februar 2018 zu treffen.
Wir hoffen, dass wir mit unserem Antrag erfolgreich sind und zumindest eine vernünftige Grundlage geschaffen wird, hier eine Entscheidung zu treffen.

Mit freundlichem Grüßen

Manfred Weretecki, 
Fraktionsvorsitzender DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

Siehe unten unser Antrag für den Kreisausschuss am 07.12.2017

Dateien

Verwandte Nachrichten

  1. 19. September 2018 Abschließendes Statement zum Bücherbus-Bürgerentscheid
  2. 6. Juli 2018 Bücherbus ist nicht von gestern sondern hochmodern!
  3. 5. Juli 2018 Kreistag entscheidet am 5. Juli: Bücherbus oder Bürgerentscheid
  4. 18. Dezember 2017 Da wollen SPD und CDU doch klammheimlich den Bücherbus versenken