Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Kreis Soest

320.000 gegen TTIP und CETA

Am Samstag 17. September demonstrierten in Berlin, Hamburg, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart und München 320.000 Menschen und forderten: "CETA und TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!" Genossinnen und Genossen der LINKEN aus dem Kreis Soest waren in Köln dabei.

DIE LINKE sagt klipp und klar: Das CETA-Abkommen darf nicht abgeschlossen werden!Die TTIP-Verhandlungen müssen sofort beendet werden!

Wir fordern:

  • einen gerechten Welthandel statt ungezügeltem Freihandel,
  • die Streichung von Konzern-Klagerechten aus allen Handelsabkommen,
  • die Stärkung der Rechte von Beschäftigten und ihrer Gewerkschaften,
  • ein hohes Niveau öffentlicher Dienstleistungen,
  • Umwelt-, Sozial-, Daten- und Verbraucherschutzstandards
  • zu erhöhen statt sie auszuhebeln,
  • die öffentliche Daseinsvorsorge zu stärken statt sie zu schwächen.