Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Holger Schild
Landrätin Irrgang und Manfred Weretecki

DIE LINKE und DIE SO! im Kreistag

10.128 Unterschriften für den Bücherbus

Die Kreisverwaltung hat gezählt und das Ergebnis lautet: Es liegen 10.128 gültige Unterschriften und damit genug für das Bürgerbegehren in Sachen Bücherbus vor.

DIE LINKE und die Linksjugend im Kreis Soest hatten sich auch an der Unterschriftensammlung beteiligt. Wir danken den Aktiven von Robin Book, die das Bürgerbegehren initiiert haben. Erst durch diese ist es überhaupt zu diesem erfolgreichen Bürgerbegehren gekommen.

Spannend wird, was die Politik jetzt daraus macht: Traut sich die GroKo für einen Bürgerentscheid ca. 300.000 Euro auszugeben? Das würde es nämlich kosten, wenn der Kreistag den Willen des Bürgerbegehrens nicht berücksichtigt und dann alle Bürgerinnen und Bürger des Kreis Soest angeschrieben werden müssten um über den Bus abzustimmen. Für das Geld könnte man allerdings auch sofort einen Bus kaufen!

Verwandte Nachrichten

  1. 6. Juli 2018 Bücherbus ist nicht von gestern sondern hochmodern!
  2. 5. Juli 2018 Kreistag entscheidet am 5. Juli: Bücherbus oder Bürgerentscheid