Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt

Termine

Offene Treffen der LINKEN aus Lippstadt & Umgebung
- Alle Interessierten sind herzlich willkommen! - 

Nächste Treffen:

  • Donnerstag 22. März 19.30 Uhr im Brauhaus Thombansen, Lange Str. 3, Lippstadt
  • Donnerstag 19. April 19.30 Uhr im Brauhaus Thombansen, Lange Str. 3, Lippstadt
  • Dienstag 12. Juni 19.30 Uhr im Alten Brauhaus, Rathausstraße 12, Lippstadt

Siehe für Termine auch hier

Nachrichten aus Lippstadt

DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

DIE LINKE spricht sich für die Lippstädter Welle aus

An der Burgmühle soll der letzte und überfällige Lückenschluß der Hochwasserschutzmaßnahmen seit dem großen Lippe-Hochwasser von 1965 erfolgen. Die bestehende Kanusportstrecke wird erneuert und darin integriert. Das ist völlig unstrittig. Offen ist, ob eine stehende Welle zum Surfen integriert wird. Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Elternbeiträge, Kreisgesundheitsamt, Kunst, Zebrastreifen Baustraßen und Digitale Gremienarbeit

Bericht aus dem Rat von Michael Bruns

Bericht aus dem Rat der Stadt Lippstadt Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Wieder 72 Kinder an der Gesamtschule abgelehnt

234381402054102
Quelle: "Lippstadt am Sonntag"

Es gibt zu wenig Gesamtschulplätze. Jedes Jahr werden viel zu viele Schülerinnen und Schüler an der Städtischen Gesamtschule Lippstadt abgewiesen und bekommen keinen Platz. Für das Schuljahr 2017/2018 wurden 69 Kinder abgelehnt. Deshalb hat DIE LINKE beantragt, die Gesamtschule auf 5 Züge ab dem Schuljahr 2018/2019 auszuweiten. Der Schul- und Kulturausschuss hat unseren Antrag am 23. Januar abgelehnt. Die Situation würde sich über die Zeit entspannen. Das hat sie aber bisher nicht. Und schon in der folgenden Schul- und Kulturausschusssitzung am 13. März stellte sich heraus, dass für das Schuljahr 2018/2019 sogar 72 Kinder an der Städtischen Gesamtschule abgelehnt wurden! Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt

Gedenken an NS-Opfer am Karsamstag

In der Karwoche 1945 wurden sechs Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter der Union-Werke in Lippstadt Opfer des Nazi-Regimes. Die sechs deutschen Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter waren verhaftet worden, weil die Deutschen ihr Brot mit den Zwangsarbeitern geteilt hatten. Sie wurden in der Nacht auf Karfreitag 1945 erschossen. Unter den Ermordeten war auch der Lippstädter Kommunist Franz Engelhardt. Weiterlesen


DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt

Lippstadt: "Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert."

Zum Internationalen Frauentag solidarisiert sich DIE LINKE mit mehr als 500 Aktionen bundesweit unter dem Motto „Nicht nur am Frauentag: Pflegearbeit ist mehr wert.“ besonders mit Kolleginnen und Kollegen in der Pflege.​ ​Aus diesem Anlass verteilte DIE LINKE Ortsverband Lippstadt am Samstag​,​ 10​.​ März ​ab 11 Uhr ​in der Fußgängerzone Ecke Lange... Weiterlesen


DIE LINKE. Ratsfraktion Lippstadt

Bericht aus dem Rat: Bürger- und Kulturzentrum gefordert

DER PATRIOT 16.11.2017

Erdgastankstelle, Spielautomaten, Theater-Sanierung, Stadthaus, Haushalt, ... Weiterlesen

Satzung DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt


So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Ortsverband Lippstadt 
DER ORTSVORSTAND

Michael Bruns

Nußbaumallee 45
59557 Lippstadt
Telefon 0170 7545045
michael.bruns@die-linke-lippstadt.de

Simone Disselbach
Telefon 01773950372
simone.disselbach@die-linke-lippstadt.de

Waldemar Domanski
Telefon 02941 658381
Mobil 0174 9847579

Magdalene Wigge