Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Ortsverband Lippstadt

Stoppt den Krieg! Stoppt das Morden!

In der Karwoche 1945 wurden sechs Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter der Union-Werke in Lippstadt Opfer des Nazi-Regimes. Die sechs deutschen Arbeiter und sieben französische Zwangsarbeiter waren verhaftet worden, weil die Deutschen ihr Brot mit den Zwangsarbeitern geteilt hatten. Sie wurden in der Nacht auf Karfreitag 1945 erschossen. Unter den Ermordeten war auch der Lippstädter Kommunist Franz Engelhardt. 

Der DGB und die Stadt Lippstadt erinnern am Gedenkstein an der Josefskirche der Opfer. Nie wieder Faschismus! Stoppt den Krieg! Frieden und Solidarität für die Menschen in der Ukraine! Gegen eine neue Politik der militärischen Konfrontation und des Wettrüstens! Nie wieder Krieg - weltweit!

Mitglieder der LINKEN sind jedes Jahr dabei.

2020 und 2021 war die Veranstaltung wegen Corona ausgefallen.

Mehr Infos: www.der-gedenkstein.de


So erreichen Sie uns

Ortsvorstand DIE LINKE. Lippstadt:

Sprecherinnen und Sprecher

Michael Bruns

Nußbaumallee 45
59557 Lippstadt
01707545045
michael.bruns@die-linke-lippstadt.de

Waldemar Domanski
02941 658381
01749847579
waldemar.domanski@die-linke-lippstadt.de

Nikola Mühlfeld

Monika Steltemeier

Simone Dißelbach

Ben Lobner